Tanz in der Schule – ein Weg zur stabilen Persönlichkeit

Lehrer*innen Fortbildung Tanz in der Schule mit Seraina Stoffel in Neustadt

 

Eine ganze Klasse tanzt – ein Kreativpaket mit tänzerischen Spielen, Tanzideen, Body Percussion und Gesang für alle, die mit Tanz Bewegung in die Schule bringen wollen und Chancen für ganzheitliches Lernen suchen.
Tanzen kommt dem natürlichen Bewegungsdrang von Kindern und Jugendlichen entgegen, fördert kognitives Verstehen und hilft ihnen, sich als Persönlichkeiten zu entdecken und zu stabilisieren, „bei sich“ zu bleiben.
Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Fortbildung entwickeln sich selbst tänzerisch weiter. Sie erhalten Tipps, wie Schülerinnen und Schüler in Bewegung gebracht werden können und wie man sie ermutigt, den eigenen Körper als künstlerisches Ausdrucksmittel zu entdecken. Einfaches Handwerkszeug versetzt die Teilnehmenden in die Lage, Tanz in den Schulalltag einzubeziehen und Gelegenheiten für nachhaltiges ästhetisches Erleben zu schaffen.


14. September 2017, ILF - Institut für Lehrerfort- und -weiterbildung Mainz.

Weitere Infos hier.

Tanz meets Gehirnforschung

Seraina Stoffel präsentiert ihre Masterarbeit in Remscheid

 

Seraina Stoffel präsentiert ihre Masterarbeit zum Thema ‚Der denkende Körper in der Tanzimprovisation‘ auf dem Kongress ‚Tanz meets Gehirnforschung‘, Internationale Tagung der Akademie Remscheid und der School of Mind and Brain der Humboldt Universität, Berlin,
vom 30. September bis 2. Oktober 2016.

 

Weitere Infos hier

Jugend tanzt 2016 – Wettbewerb in Witten

Die Young Movers der Plattform 3 nehmen teil!

 

Am 26. November fahren wir nach Witten! Seit 2006 veranstaltet die LAG Tanz NRW e.V. den biennalen Landeswettbewerb JUGEND TANZT, der vom Deutschen Bundesverband Tanz ins Leben gerufen wurde, um Kindern und Jugendlichen die Chance zu geben, ihre tänzerischen Fähigkeiten zu zeigen und eine Plattform für Begegnung und Austausch zu bieten. Im Vordergrund stehen die Förderung und Stärkung der Persönlichkeit und die Vermittlung von Kompetenzen im Bereich der Tanzkultur.
 
In drei Altersklassen und in Ensembles von 3 bis 25 Teilnehmer*innen messen junge Tänzer*innen ihr Können. Sie präsentieren ihre Choreografien in vier verschiedenen Kategorien (aktuelle Tanzformen, Volkstanz, Ballett oder Moderner Tanz) vor einer fachkundigen Jury. Zum Abschluss werden die Sieger im Rahmen der Abschlussgala präsentiert und qualifizieren sich zugleich für den Bundeswettbewerb, der jeweils im Folgejahr in Paderborn stattfindet.

 

Bitte Daumen drücken!

A K T U E L L :

::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::

Tanz-Atelier DORNRÖSCHEN Plattform 3 in Kooperation mit dem Saarländischen Staatstheater - für alle ab 12 J.

BEWIRB DICH JETZT

 

:::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::

TanzSamstag mit Dilani Kavishwara am 30.09.2017

 

Bollywood 13.00 - 15.00 Uhr

Fusion of Sri Lanka (ab 6 J) 

11-12.30 Uhr

Infos hier

 

:::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::

INTERKULTURELLER TANZAUSTAUSCH 2017 – Udharata Nätum (Sri Lanka) trifft Zeitgenössischer Tanz 

Dilani Kavishwara verbringt ab April ein Studienjahr zur Weiterbildung in Zeitgenössischen Tanzformen in der Plattform 3. Im Rahmen des kulturellen Austausches wird Dilani verschiedene Tanzangebote aus Sri Lanka und Indien unterrichten

 

::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::

Druckversion Druckversion | Sitemap
© plattform-3.com

Erstellt mit 1&1 MyWebsite.